Arabic flag Chinese flag US flag French flag German flag Russian flag Spanish flag Polish flag
facebook

Teilnahmebedingungen

Allgemeine Informationen

Abgabetermin

Formulare, Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten und Kunstwerke müssen bis spätestens 18. November 2012 eingegangen sein.

 

Thema

Die Beiträge müssen sich mit folgendem Thema befassen:

„Wie wird der Mensch Wissenschaft und Technologie nutzen, um den Weltraum zu erkunden und welche Rätsel werden wir lösen?“

 

Teilnahmeberechtigung
Die Einreichungen werden in zwei separaten Altersklassen der Künstler beurteilt: 10-13-Jährige und 14-18-Jährige (Geburtsdatum am oder nach dem 1. September 1993). Künstler, die jünger als 10 Jahre alt sind, können ebenfalls teilnehmen, werden aber auch in der Gruppe der 10-13-Jährigen bewertet.

 

Teams
Auch Teams können ihre Werke nach denselben Vorgaben wie bei einer Einzelteilnahme einreichen. Jedoch muss ein Ansprechpartner stellvertretend für das Team bestimmt werden. Jedes Teammitglied muss seine Kontaktdaten und die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten abgeben.

 

Mehrfachteilnahme eines Künstlers

Künstler dürfen bis zu drei Werke in derselben oder in verschiedenen Kategorien einreichen. Jedoch muss jedes Werk einzeln und mit den kompletten Einreichungsunterlagen abgegeben werden.

 

Die Einreichung erfolgt auf elektronischem Wege*

Alle Künstler müssen ihre Werke elektronisch einreichen; auch visuelle Kunstwerke müssen in Form digitaler Bilder (z. B. Fotografien) des Originals eingereicht werden. Folgendes muss die Einreichung umfassen:

  1. Ein Einreichungsformular, welches folgende Angaben enthält:
    1. Informationen zum Kunstwerk und zum Team (bei Team-Einreichungen) sowie die Kontaktdaten
    2. Die Eigenständigkeitserklärung des Künstler (max. 400 Wörter)
    3.  

      Die Eigenständigkeitserklärung des Künstlers ist ein wichtiger Teil der Einreichung. Aus diesem Grund sollte der Künstler darauf achten, dass die Erklärung qualitativ hochwertig geschrieben ist. Sie bietet dem Künstler die Möglichkeit, den Juroren Informationen an die Hand zu geben, mit denen sie das Kunstwerk verstehen, wertschätzen und beurteilen können. Die Erklärung soll die Motivation, gegebenenfalls die Handlung und/oder Aussage des Kunstwerks beschreiben. Der Künstler sollte außerdem angeben, welche Materialien verwendet wurden, ob und in welchem Umfang er Unterstützung hatte und ob Teamarbeit geleistet wurde. Weiterhin müssen die Urheber von bildender Kunst, Musik, schriftlichen Informationen, Videos, Aufführungen usw., die mit entsprechender Genehmigung in dem Kunstwerk verwendet wurden, genannt werden.

       

    4. Das Kunstwerk selbst (weitere Informationen findest Du unter den Kategorien, s. u.)
  2. Die Einverständniserklärung mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten bzw. des Künstlers, falls er bereits 18 Jahre alt ist.

Hier kannst Du die Einverständniserklärung ansehen.

 

Die Einverständniserklärung dient dem Schutz des jugendlichen Künstlers und den Organisatoren (USRA) und übergibt USRA die Erlaubnis, den Namen des Künstlers sowie sein Alter, seine Staatsangehörigkeit und seine Eigenständigkeitserklärung wie auch alle anderen Teile des Werkes in Printmedien, TV, Internet und anderen Medien zu verwenden. Die Einverständniserklärung erläutert alle Informationen.


Bitte sorge dafür, dass der Name des Künstlers NICHT auf der elektronischen Version des Werks sichtbar ist, aber dem Einreichungsformular klar und deutlich zu entnehmen ist. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Einreichungsunterlagen findest Du auf der Website unter „Zur Teilnahme“.

 

*Sollte eine elektronische Einreichung absolut unmöglich sein, schreibe uns bitte unter humansinspaceart@lpi.usra.edu an, damit entschieden werden kann, ob eine Teilnahme am Wettbewerb trotzdem möglich ist.

 

Ausschluss

Kunstwerke können aus folgenden Gründen von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen werden:

  1. Fälschungen oder falsche Angaben auf den eingereichten Formularen, inklusive Plagiat und die Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material ohne entsprechende Erlaubnis, bzw. ohne relevante Belege über den Versuch, entsprechende Erlaubnis zu erhalten entsprechend den Regeln der jeweiligen Kategorie des Kunstwerks.
  2. Die Verwendung von Obszönitäten, Nacktheit, die den menschlichen Körper nicht positiv darstellt, Drogenmissbrauch und Bilder von Gewalt.

Sollte ein Kunstwerk disqualifiziert werden, so erhält der Künstler keinen Preis und keine Teilnahmebestätigung und das Werk des Künstlers wird nicht ausgestellt oder vorgeführt. Der Künstler wird mit einer kurzen Nachricht über seine Disqualifizierung informiert. 

 

Informationen zu den Kunstgattungen

 

Die Künstler werden gebeten, einen der nachfolgenden Links anzuklicken, um genauere Informationen zur jeweiligen Kategorie der Kunstwerke zu erhalten. Wenn ein Künstler nicht sicher ist, in welche Kategorie sein Werk fällt, wird er gebeten, uns diesbezüglich unter humansinspaceart@lpi.usra.edu zu kontaktieren.

 

Bildende KunstLiteraturVideo-KunstMusik

 

 



Noch Fragen?
Kontaktiert uns direkt unter humansinspaceart@lpi.usra.edu